Neobooks-Marketingliste für Lovelybooks

Liebe neobookler,

es geht weiter mit unserer Blogserie rund um die Marketingaktivitäten vom Team neobooks. Heute möchten wir euch gerne die monatliche Lovelybooks-Liste vorstellen.

Wie wir bereits im Beitrag „Neue Kooperation mit Lovelybooks“ erwähnen, ist es als Indie-Autor schwierig, bei Lovelybooks ins Autorenprogramm aufgenommen zu werden. Doch warum gibt es überhaupt eine Marketingliste für Lovelybooks, obwohl dort keine E-Books verkauft werden? Lovelybooks bietet Euch die Möglichkeit, Euer Buch Lesern vorzustellen und noch mehr Fans für Eure Geschichten zu finden. So könnt Ihr kostenlos ein Lovelybooks-Autorenprofil anlegen, Eure Bücher damit verknüpfen und sie mit Leserunden bewerben.

Welche Kriterien gilt es zu erfüllen? Um Euch für unsere Vorschlagsliste für das Lovelybooks Autorenprogramm bewerben zu können, müsst Ihr mindestens zwei der folgenden Kriterien erfüllen:

      • Vom Team neobooks geprüftes Werk im Vertrieb (entspricht den Coverkonventionen der Händler, das ePub ist valide, erfüllt ein Mindestmaß an Rechtschreibregeln etc.)
      • Mind. 400 Verkäufe eines Werkes oder Serials zu mind. 0,99 € im gesamten Vertriebszeitraum
      • Redaktionelle Empfehlung des neobooks-Teams
      • Geprüft durch die Autoreninitiative Qindie (www.qindie.de)

Ihr möchtet mehr über das Autorenprogramm erfahren? Hier findet Ihr zahlreiche Informationen zum Autorenprogramm und Beispiele für Autoren, die Ihre Werke aktiv bewerben, z.B. auch die neobooks-Autorin Nancy Salchow und die Leserunde von Annika Bühnemann. Ihr meint, es wäre eine tolle Sache, am Autorenprogramm von Lovelybooks teilzunehmen? Dann bewerbt Euch jetzt und schlagt uns Euer Werk vor. Vorschläge könnt Ihr per Email immer bis zum 10. jeden Monats an team@neobooks.com schicken:

  • Bitte nennt den Betreff „Marketingliste Autorenprogramm Lovelybooks“
  • liefert die benötigten Informationen (Autor, Titel, ISBN) mit
  • sowie eine kurze Übersicht der notwendigen Kriterien, die Ihr erfüllt
  • außerdem einen kurzen Satz, in dem Ihr begründet, warum gerade Ihr als Autor oder eben Euer Werk auf der Marketingliste erscheinen soll.

Auch hier noch einmal der Hinweis: wir haben keinen Einfluss darauf, welche der von uns vorgeschlagenen Titel oder Autoren es dann tatsächlich schaffen, von unserem Kooperationspartner ausgewählt zu werden. Deswegen drücken wir ganz einfach Euch allen die Daumen!

Herzliche Grüße,
Euer Team neobooks

Das Team stellt sich vor: Brigitte Brylla

Heute stellt sich vor: unsere Sales Operations Managerin Brigitte Brylla.
Brigitte ist schon seit März 2013 bei neobooks dabei.

Was mache ich als Sales Operations Managerin?

Nun, ich bin die Schnittstelle zwischen dem Veröffentlichen der E-Books und der Auslieferung an die angeschlossenen Shops. Außerdem arbeite ich daran, neue Marketingmöglichkeiten für neobooks Titel zu akquirieren. Welche es schon gibt, stellen wir ja gerade in einer anderen Blog-Serie vor. (Hier ein Überblick.)
Continue reading

Neobooks hat größten Anteil der Self-Publishing-Distributoren

Die Self-Publisher-Bibel und damit Matthias Matting hat sich gefragt: Welchen Anteil haben die einzelnen Self-Publishing-Distributoren am deutschen eBook-Markt?
Um hier eine Vergleichbarkeit herzustellen, betrachtet die Self-Publisher-Bibel den Aspekt: „Wie viele Titel sind jeweils von den einzelnen Distributoren bei Amazon platziert?“
Hierbei wurden folgende Anbieter verglichen: BOD, Bookrix, Epubli und natürlich wir, neobooks. Continue reading

Das Team von neobooks stellt sich vor: Juliane Reichwein

Liebe Juliane, was machst du als Teamleitung bei neobooks?
Bei neobooks bin ich mittlerweile etwas mehr als 3 Jahre und immer jeden Tag sehr gern dabei. In den 3 Jahren ist wahnsinnig viel passiert – von der reinen Akquiseplattform zum Selfpublishing, von einem 2,5-köpfigen zu einem 5-köpfigen Team und, und, und. Seit kurzem darf ich unser Team leiten, mir viele Gedanken zur Weiterentwicklung und Optimierung von neobooks machen und diese natürlich auch umsetzen. Ohne zu viel zu verraten – wir stecken gerade mitten drin in der Umsetzungsphase und ich bin jetzt schon super gespannt, was ihr später dazu sagen werdet. :)
Warum ich meine Arbeit liebe? Weil das Internet nie schläft und es so kaum einen Tag gibt, an dem nicht irgendetwas Unvorhergesehenes passiert.
Continue reading

Die Gewinner der Erotik-Challenge

Liebe neobookler,

euch allen noch einmal vielen Dank für die rege Teilnahme und die Veröffentlichung der zahlreichen Beiträge zu unserer Erotik-Challenge. Da lag tatsächlich ein Knistern in der Luft! Wer sich die Beiträge gerne anschauen möchte, wird hier fündig.

Thumbnail

 

 

 

 

 

 

Continue reading

“Sommergastspiel” von Dolores Mey ganz oben im Apple iBookstore

Momentan ist eine unserer neobooks-Autorinnen nicht nur im sprichwörtlichen Sinne ganz oben angekommen: Dolores Mey und ihr Liebesroman „Sommergastspiel“ laufen gerade als sogenannter „Top-Slide“ im Apple iBookstore. Ein toller Erfolg, denn hier werden nur ganz besondere Bücher vorgestellt! Wir freuen uns mit der Autorin, dass unsere Marketingkooperation mit Apple Früchte trägt und das iBook-Team von dem Titel genauso begeistert ist wie wir.

"Sommergastspiel" von Dolores Mey im Apple iBookstore

“Sommergastspiel” von Dolores Mey im Apple iBookstore

Ihr habt auch Lust auf DEN Liebesroman des Sommers? Dann gibt es hier schon mal einen kleinen Vorgeschmack: Continue reading

Effektiv Spannung erzeugen und halten

von Thriller-Autor J.P. Conrad

Einen Krimi oder Thriller zu schreiben ist keine leichte Aufgabe. Die erste Voraussetzung ist natürlich das richtige Handwerkszeug: Kreativität und ein sicherer Schreibstil sind unerlässlich. Gerade der zweite Punkt ist nicht zu vernachlässigen, da eine noch so geniale Story durch häufige Wiederholungen, komplizierte Schachtelsätze usw. schnell für den Leser zum Ärgernis wird. Aber vorausgesetzt, dass es an den Voraussetzungen nicht mangelt, kann es auch schon losgehen. Continue reading