Anouk Kaan: Hilboss - ein tödliches Geschäft

Wegen der Kündigung eines Kredits steht der renommierte Sportwaffenhersteller Hilboss vor der Insolvenz. In letzter Minute schlägt ihm sein ehemaliger Studienkollege, der korrupte Politiker Jens Naumann, ein verhängnisvolles Geschäft vor.
Kurz darauf erhält die Redaktion des Magazins „Kontrast“ ein anonymes Schreiben zu befremdlichen Vorgängen in der Firma Hilboss. Wenig überzeugt nimmt sich der Investigativjournalist Alexander Benedict der Sache an. Erst nach einer Explosion offenbart sich ihm ein tödliches Netzwerk aus Wirtschaft und Politik.

Über Anouk Kaan

Anouk Kaan lebt mit ihrem Partner in einer idyllischen Gemeinde in Süddeutschland. Hier konzipiert und schreibt sie fesselnde, unterhaltsame Thriller zu aktuellen Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
Die tägliche Berichterstattung in den Medien, viele inspirierende Gespräche und die Analyse menschlicher Abgründe sind die Grundlagen ihrer Arbeit.