Ghila Pan: Das Eulenrätsel

Was ist wirklich ‚wirklich‘?

Diese Frage stellen sich auch Lisa und Alwin Richard. Eigentlich wollen die beiden einen entspannten Urlaub auf Hawaii verbringen. Doch plötzlich befindet sich Lisa, die einen unveröffentlichten Roman geschrieben hat, wieder mitten in ihrem Buch – und an seinem Schauplatz, den schottischen Highlands. Ihre Romanfiguren gehen ihr nicht mehr aus dem Kopf und beginnen ihr Leben maßgeblich zu beeinflussen, bis Lisa und ihr Mann in ein gefährliches Abenteuer geraten.

Aber Lisa ist keine gewöhnliche Frau. Sie kann sich drehen und Flügel wachsen lassen.

Auch ahnen vorerst weder Elester Claw, die Flohspinne Tarantilli, noch der BMS- (Bird-Message-Spatz) Posi, dass ihre Verbannung gemeinsam mit weiteren Romanfiguren Lisas in ein ‚Nichtiges Reich‘ – irgendwo über den Wolken Schottlands – ein Ende haben soll.

Nicht nur für Eulalia Birdwitch, die in ständiger Angst vor dem Tod lebt, wäre der Blick in seelische Abgründe und Welten monströser Wesen ein anderer gewesen, hätte sie etwas mehr gewusst…


*********************************************************************************************************************************************



Zur Entstehungsgeschichte dieses Romans:

Im Dezember 2003 hatte ich einen Traum, der mich seltsam beglückte. Drei Monate später gab es neunhundert handgeschriebene Seiten mehr auf dieser Welt, zwei Jahre später eine gebundene Einzelausgabe. Dieses erste Buch habe ich nie kostenpflichtig veröffentlicht. Jedoch nahm ich dadurch eine Tätigkeit wieder auf, die ich als Mädchen und Teenager so geliebt hatte und widmete mich seit 2004 vermehrt dem Schreiben.
2010 begann ich an dem vorliegenden Roman zu arbeiten.

Handlung, Namen und Figuren dieser Geschichte sind frei erfunden.


*********************************************************************************************************************************************

seit 15. Oktober 2014 bereits bei Amazon veröffentlicht

*********************************************************************************************************************************************

Autoreninterview: http://jeannys-art.de/blog3/?p=207

Über Ghila Pan

Lebe mit meinem Partner und vierzehnjährigen Sohn in Österreich.

Neben meiner selbständigen Arbeit als Physiotherapeutin bin ich auch als Musikerin tätig:


http://ghilapan.weebly.com/

Bücher und Musik haben dieselbe Sprache, sofern Autoren und Musiker diese in ihren Werken auszudrücken fähig sind: die Sprache der Seele.