Heike Noll: Einfach nur Liebe

Karrierefrau Jessica Bening war Chefsekretärin und ist seit einiger Zeit arbeitslos, was sie aufgrund ihrer Vergangenheit nur schwer verkraften kann.
Endlich hat die Arbeitsvermittlerin einen Job für sie. Voller Vorfreude erscheint sie auf dem Arbeitsamt und kann es nicht glauben. Anstatt eines Angebots als Sekretärin soll sie die 6-jährige Angela bei sich in ihrem Penthouse aufnehmen und sich um sie kümmern, bis der Onkel sie nach Arizona holt.
Zuerst ist Jessica geschockt, nimmt den Job jedoch an. Nach und nach entdeckt sie ihre Mutterqualitäten und schließt die Kleine in ihr Herz. Doch viel zu schnell wird das Mädchen nach Arizona gebracht. Jessica ist zutiefst traurig und schmiedet einen hinterhältigen Plan. Sie fährt nach Arizona, um das Mädchen zu holen. Doch alles kommt anders, als gedacht. Angelas Onkel ist über den Damenbesuch überrascht und Jessica wird von Gefühlen überwältigt, die sie nicht kontrollieren kann. Mit Ablehnung und abweisendem Verhalten versucht sie, dagegen anzukämpfen, was ihr nicht so recht gelingen mag. Ein witziges und sehr romantisches Abenteuer nimmt seinen Lauf.

Über Heike Noll

Heike Noll, geboren 1968 in Kandel, ist Kinderbuchautorin und gelernte Programmiererin. Im Jahre 2009 hat sie das Schreiben für sich entdeckt. Abenteuerliche und spannende Geschichten, die zumeist in freier und üppig bewachsener Natur spielen, sind ihre Leidenschaft. Auch die Wetterverhältnisse nutzt die Autorin oft, um die Spannung in ihren Geschichten zu verstärken. Dadurch gelingt es ihr, eine brillante und einzigartige Atmosphäre zu schaffen.