Katja Brandis: Der Elefanten-Tempel

Ricardas größter Wunsch geht in Erfüllung: Gemeinsam mti ihrer Freundin Sofia reist sie nach Thailand, um in einer Elefanten-Zuflucht mitzuarbeiten. Doch als die schüchterne Ricarda sich in den jungen Mahout Nuan verliebt, geraten sie und Sofia heftig aneinander. Und so verrät Ricarda ihrer Freundin nicht, was sie herausgefunden hat: Die misshandelte Elefantin Laona verlässt jede Nacht heimlich das Gelände und wandert zu einem Tempel. Gemeinsam mit Nuan versucht Ricarda das Rätsel zu lösen.

Über Katja Brandis

Katja Brandis, Jahrgang 1970, begann schon als Kind zu schreiben, oft Geschichten, die in fernen Ländern und fremden Welten spielten. Sie studierte Amerikanistik und Anglistik und arbeitete danach als Journalistin und Lektorin, bis sie ihren Traum wahrmachen und sich als freie Autorin selbständig machen konnte. Bekannt ist sie für ihre erfolgreichen All-Age-Romane wie "Gepardensommer" (der in Namibia spielt), „Ruf der Tiefe“, „Vulkanjäger“ sowie „Und keiner wird dich kennen“. Auch ihre Fantasy-Trilogien „Kampf um Daresh“ und „Feuerblüte“ waren erfolgreich. Katja Brandis lebt mit Mann, Sohn und drei Katzen in der Nähe von München.

www.katja-brandis.de
Kontakt: KatjaBrandis@web.de