Markus Dosch: Zwischen Magie und Wirklichkeit

In ‚Besuch am Nachmittag’ thematisiert der Autor die höchst aktuelle Problematik der Genforschung und –Manipulation. Von der Urlaubsfahrt einer jungen Frau und ihres Geliebten und dem jähen Ende dieses als Vergnügen gedachten Unternehmens, wird in ‚Hinter der Grenze’ erzählt. Als nicht zuletzt auch in formaler Hinsicht interessant erweist sich ‚Steig nicht rückwärts aus dem Bus’, ich welcher Geschichte – ohne unangebrachte Prüderie – die Entwicklung eine nur auf dem Sexuellen beruhenden Beziehung geschildert wird.

Über Markus Dosch

Markus Dosch Infanteriestraße 20a D-80797 München Germany Telefon: +49 89 1292787 Mobil: 0178-8501769 Mail: markus@markusdosch.de Web: http://markusdosch.de/