Melanie Amélie Opalka: Mach mir'n Kind

Zugegeben, die meiste Zeit habe ich mich eher mit der Frage befasst, wie ich nicht Vater werde. Bis ich dieser Frau begegnete.
Und nun heißt es plötzlich: Wie wird man eigentlich Vater, wenn man es möchte, aber es nicht auf Anhieb klappt?
Und was macht der Prozess mit einem, das Auf und Ab des Hoffens und Bangens, neben und zusammen mit der Frau, die das alles am eigenen Leib erlebt?
Ein schmerzvoll-tragisch-urkomischer Bericht aus Männersicht – über die Broschürenflut auf der häuslichen Couch, die Wartezimmer der Babymacherkliniken, über dramatische Einkaufsralleys und innovativen Wickeltischbau auf der heimischen Waschmaschine. Für alle, die auch noch eine Antwort auf die Babyfrage suchen und von der allerersten Zuschauerreihe aus dabei sein wollen.
Denn: Vater werden ist nicht schwer? Von wegen …

Über Melanie Amélie Opalka

Seit 1976 lebhaft in Hamburg nennt sie liebevoll die Welt ihr Zuhause. Als Autorin schreibt sie seit 2013 humorvolle (Online-)Romane mit Herz und Raum für persönliche Entwicklung.
Im realen Leben verheiratet und Mutter liegt ihr das seelische Wohl berufstätiger Eltern am Herzen. Als Expertin für Vereinbarkeit von Beruf & Familie gründete sie „K3 - Kind, Kegel und Karriere“ und arbeitet als Beraterin, Business-Trainerin, Speakerin und Autorin - eben als Creativeer®.
www.melanieamelieopalka.de