Paul Baldauf: Der Geist des Ritters

Zwei Geschichten aus Malta für Jüngere und Junggebliebene: In DER GEIST DES RITTERS nimmt Michael beim Britannia College in Malta Einzel-Unterricht in Englisch. Eines Tages schickt ihn seine Lehrerin, Ms Camilleri, in den Palace of the Grandmasters. Am nächsten Tag soll er ihr seine Eindrücke vom Besuch des Palastes schildern. Michael stößt dort auf einen merkwürdigen Museumsführer. Dieser weckt sein Interesse an der abenteuerlichen Geschichte der Ritter des Ordens vom Heiligen Johannes. Dazu trägt er noch ‘Grüße an den Ritter‘ auf. Als Michael vor einer Ritterrüstung steht, deren Anblick ihm einen Ausruf entlockt, erntet er ein Echo…Die Geschichte nimmt einen unerwarteten Verlauf. In HANNAH, JULIAN UND DAS GEISTERHAUS schickt sein Vater Julian nach Malta. Seine Englisch-Noten lassen sehr zu wünschen übrig. In seiner Gastfamilie ist der kleine Julian bald “Hahn im Korb“. So bekommt er nicht nur Unterricht von Jean Bonnici, sondern freundet sich mit ihrer Tochter Hannah an. Eines Tages fällt Hannah und Julian das unglückliche Gesicht ihres Nachbarn auf. Warum nur kann er – im beliebten Wohnort Sliema − sein Haus nicht verkaufen? Stimmen die Gerüchte, ist es tatsächlich ein “Geisterhaus“? Hannah geht mutig voran und die beiden ermitteln.

Über Paul Baldauf

Paul Baldauf, geb. in der Nähe von Kaiserslautern, Übersetzer (Italienisch, Spanisch, Englisch), seit 2001 selbstständig tätig, Mitglied im Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller.