Rabea Blue: Savers - und es gibt sie doch

Als der sechzehnjährige David bei einem Autounfall stirbt, ist das für ihn nicht das Ende. Er wacht in der für die Menschen verborgenen Welt Euphoria auf und wird in die Akademie der Engel aufgenommen. Die Nachricht über seinen Tod nimmt David überraschend gut auf, doch schon bald holt ihn die Realität ein. Können sein Mentor und seine neu gewonnenen Freunde ihm dabei helfen, sich wieder zu fangen und auf seine zukünftige Aufgabe zu konzentrieren?
Doch viel zu schnell muss er beweisen, ob er seinem neuen Leben gewachsen ist, denn plötzlich ist nicht nur Euphoria in Gefahr, sondern auch seine alte Welt und damit die Menschen, die er liebt ...

Teil 1 der Reihe 'Akademie der Engel'

Über Rabea Blue

Hallo liebe Savers-Leser,
ich heiße Rabea, bin Jahrgang 1985 und lebe mit meinem Mann und meinen zwei Kindern in Hessen (Deutschland).
Nach einigen Kurzgeschichten habe ich mich nun endlich an einen Roman herangetraut.
"Savers - und es gibt sie doch" ist der Start einer Reihe, in der es um eine Schutzengel-Akademie geht.