Talira Tal: Die Gilde der Rose

Durch Intrigen eines abgewiesenen Verehrers wird Freyja Rose im Jahr des Herrn 1616 zum Tode verurteilt. Noch ahnt sie nicht, dass sie tatsächlich eine Hexe ist. In der Nacht zu ihrem achtzehnten Geburtstag träumt sie von ihrer verstorbenen Großmutter. Freyja erfährt, dass ein mächtiger Dämon, Zeratostus, ihre verschwundene Mutter entführt hat und diese nun auf Rettung hofft. Mit Hilfe ihrer beiden magischen Vögel Blitz und Donner und deren Eiern reist Freyja 400 Jahre in die Zukunft, um die Mutter zu retten. Im Kampf gegen den Dämon stehen ihr ein Werwolf, eine Medusa und viele andere Fabelwesen zur Seite.

Über Talira Tal

Talira Tal erblickte 1971 in Dortmund das Licht der Welt. Sie lebt in Essen. Neben dem Schreiben ist das Theaterspielen ihre große Leidenschaft. Genres: Spannungsliteratur.
Mehr über die vielseitige Künstlerin erfahrt ihr auf ihrem Blog: http://talira-tal-otherworld-of-mind.blogspot.de/ oder auf ihrer Homepage: http://www.talira-tal.de/