Profilbild

Erhard_Schümmelfeder

Rolle:
TopAutor
Mitglied seit:
23.01.2012

Mein Status

"Das Schterbezimmer der Madame Duvalier" - noch zu entdecken bei nb ...

Über mich

Über mich
Erhard Schümmelfeder, geb. am 29. Dezember 1954 in Beverungen (Weserbergland), westfälischer Erzieher und Schriftsteller, Verfasser von satirischen Romanen, Erzählungen und Aphorismen über die Menschen dieser Zeit. Neben Büchern für erwachsene Leser schreibt der Autor auch für Kinder und Jugendliche. Einige Werke: „Peter Pencil oder Die Schule der Alleskönner“, Roman.; „Picknick in Plunderland“, Roman.; „Mitteilung an den Nachfolger“, Erzählungen.; „Menschliche Regungen“, Erzählungen.; „Geflegelte Worte“, Aphorismen; „Das Ende der Unendlichkeit“, Roman. "Seltener Besuch", Rroman. Das Lebensmotto des Autors lautet: „Jeder darf denken, was er will, meinte schon Eulenspiegels Till.“ Autorenfoto: © privat

Ausbildung
Autor

Motivation
Weil ich nicht singen kann.

Bisherige Projekte
"Der Krieg am Küchentisch" "Große Veränderungen" "Das Symbol" "Komische Leute" "Zimmerkontrolle" "Krach" "Die goldene Münze" "Gründe für den Auszug" "Der Gouverneur von Allasar" "Der Kontrolleur" "Ende der Bedenkzeit" u.a.

Aktuelle Projekte
Zur Zeit arbeite ich an einer Anekdote mit dem Titel "Goethe im Himmel".