Alec J. Archer: Das Herz der Schatten

Nach dem Tod ihrer Eltern durch einen Angriff der letzten Seelenvampire, die den Krieg überlebt haben, wächst Yu bei den geheimnisvollen Schattenkriegern auf - den Shan Quai. Als sie 16 wird, verliebt sie sich in Shing, einen ihrer Ausbilder.
Als sie sich heimlich mit ihm trifft, nutzen ihre Feinde innerhalb der Gemeinschaft der Shan Quai dies, um sie unter Druck zu setzen.
Doch dieses Problem verblasst angesichts der Bedrohung durch die zurückgekehrten Seelenvampire - die Sholo'Sa,
Die Stadt Sang Dei droht wieder unter die Herrschaft der Untoten zu fallen.
Yu kämpft um ihre Liebe und gegen die Bedrohung durch die Seelenvampire.
Wie sich schon bald herausstellt, ist es nicht nur die Bedrohung von außen, die Yu gefährlich wird...
Dies ist die spannende Geschichte ihres Aufwachsens und ihres Lebens als Junge Frau in der geteilten Stadt: Sang Dei. Sie begegnet sowohl dem Shogun als auch dem Kaiser und nimmt Einfluss auf das Schicksal des Städtebundes. Ein Muss für alle Aetheris-Fans.

Über Alec J. Archer

Neben Rollenspielen (seit 1985) - vor allem "Das Schwarze Auge" und "Pathfinder" sowie selbst erstellten Regelwerken und Welten,
habe ich über meine Arbeit bei der Zeitung eine Menge Handwerkszeug zum Schreiben gefunden.
Ich selbst habe 5 Kinder mit einer Frau und lebe auf Norderney.