Germar Wiehl: Cat-Sharing

Micky lebt mit ihrem Frauchen neben einem katzenlieben Paar, mit dem sie sich anfreundet. Die Freiheit im gemeinsamen Garten genießt sie sehr. Aus ihrer Idylle wird sie gerissen als ihr Frauchen wegzieht. Cat-Sharing ist die Lösung! Im Katzentagebuch erzählt sie ihre abwechslungsreichen Erlebnisse als Leihkatze. Sie liebt ihre Menschen über alles und schildert die gemeinsamen Rituale, je nachdem wo sie gerade zu Hause ist. Katzen mag sie gar nicht, Kater erst recht nicht, vor denen weiß sie sich gewieft zu verteidigen. Humorvolle Episoden aus dem Blickwinkel einer schnuckeligen, blitzgescheiten Katze!

Über Germar Wiehl

Germar Wiehl ist ein Pseudonym. Das Autorenpaar, Lehrerin und IT-Experte. hat im Ruhestand die Leidenschaft für das Schreiben entdeckt. Die Katzenliebhaber haben Cat-Sharing als Erstlingswerk veröffentlicht. Der Kriminalroman "Im Zeichen der Zwillinge" folgt in Kürze. Darin spielt ein intelligenter Kater eine wesentliche Rolle.