Jo Jansen: Bis dich die schwarze Katze frisst

Ben und Maria fahren im Herbst zur Berghütte am Almsee, um dort Urlaub zu machen. Doch welche Rolle spielt die schwarze Katze? Nur ein böses Omen? Was hat sie mit Bens Vergangenheit zu tun? Warum fasst er keine Waffen an?

Über Jo Jansen

Jo Jansen wurde in Rostock geboren und hat dort Betriebswirtschaft studiert. Schon immer schrieb sie gern - Briefe, Blogs, Kurzgeschichten - und war als freie Mitarbeiterin für verschiedene Zeitungen tätig. Nach jahrelanger Tätigkeit im Vertrieb änderte sie 2012 ihr Lebensziel und widmet sich nun ganz dem Schreiben. Ihr Buch "Nach(t)Sicht" gewann im Januar 2013 den neobooks Wettbewerb. Jo Jansen ist Mutter zweier erwachsener Söhne und lebt mit Mann und Hund glücklich im Oberen Donautal. Der Hund, eine Deutsch Drahthaar Hündin namens Rika, begleitet Jo fast überall hin. Jo sagt: »Wenn man beim Schreiben immer wieder von einer Hundenase angestupst wird, kommt man irgendwann auf die Idee, ein Hundebuch zu schreiben. So entstand "Der Leberwurstmörder", ein Hundekrimi, in dem Rika die Hauptrolle spielt.« Jo Jansen schreibt gern Kurzgeschichten und ist außerdem als Texterin tätig. Sie finden Jo Jansen auch auf Facebook unter www.facebook.com/JoJansenAutor