Karin Kehrer: Diener des Feuers

Erde, Wasser, Luft und Feuer – die Macht der Elemente. Das Labyrinth – ein uraltes Symbol für den Lebensweg. Catherine Morgan hat alles verloren: Ihre Familie und ihre Lebensfreude. In Cornwall hofft sie, Ruhe zu finden. Der Magier Yal Rasmon wird von seinem Lehrmeister beauftragt, einen magischen Stein zu suchen, mit dem die Welten zu den Elementen geöffnet werden können. Doch anstatt des Steins holt er Catherine zu sich – ein fataler Irrtum oder Bestimmung? Yal wird gezwungen, zu einer schier aussichtslosen Mission aufzubrechen. Er muss Catherine ohne Schutz zurücklassen – in einer Welt voller Magie, Intrigen und Geheimnisse. Wird ihrer beider Liebe stark genug sein, um eine Brücke zwischen den Welten schlagen zu können? Der Auftakt zu einer fantastischen dreibändigen Saga.

Über Karin Kehrer

Karin Kehrer entdeckte den Spaß am Schreiben mit Fantasy- und Horror-Kurzgeschichten, die sie in verschiedenen Anthologien veröffentlichte. Inspirationen zu ihren Geschichten holt sie sich bei Wanderungen im malerischen Mühlviertel in Oberösterreich, wo sie auch zu Hause ist, aber auch bei regelmäßigen Abstechern auf die Britischen Inseln.