Karin Kratochvil: Dackelliebe

Ich bin Mona, ein herausragendes Exemplar der edlen Dackelrasse, von graziöser Gestalt, bezauberndem Duft und echter Pfotenschlagqualität. Da mein Frauchen oft unterwegs ist, verbringe ich viel Zeit bei einer netten Nachbarin, was mich wegen der großzügig gefüllten Futternäpfe und der vielen Schmeckerlis sehr freut. Leider muß ich dieses Privileg mit einem gleichermaßen riesigen wie verfressenen Kater teilen, mit dem mich eine Zorneszuneigung verbindet. So habe ich mich entschlossen, alle meinen Heldentaten und merkwürdigen Erlebnisse in literarisch vorzüglichen Briefen niederzuschreiben. Mit haarigem Bussi Mona

Über Karin Kratochvil

Mag. Karin Kratochvil ist Juristin und ehemalige Filialleiterin einer Bank. Als große Tierfreundin hat sie ein gutes Gespür für die oftmals witzigen Begleterscheinungen tierisch menschlicher Beziehungen. Früher beschränkten sich Ihre Schreibaktivitäten auf sachlich juridische Themen. Heute befasst sie sich zuhmehmend mit Satirischem.