Monica Maria Mieck – Herausgeber Jürgen Ruszkowski: Liebe findet immer einen Weg

Mutmachgeschichten sind enorm wichtig: Manchmal brauchen die Menschen Mut, Trost, Verständnis und Hoffnung dringender als das tägliche Brot. Diese Geschichten können wie Glanzpunkte leuchten, den Alltag erhellen und uns zu einem liebevolleren Miteinander anregen, um mutig eigene Wege zu beschreiten. Die Autorin verarbeitet im vorliegenden Buch wunderschöne Erinnerungen aus ihrer Kindheit, greift mit Kurzgeschichten und kleinen lyrischen Texten aber auch mitten ins volle pulsierende Leben der Nachbarn und Kinder, der Kranken und Leidgeprüften; sie sucht immer einen Weg, der in die Liebe mündet.

Über Monica Maria Mieck – Herausgeber Jürgen Ruszkowski

Autorin: Geburtsjahrgang 1938 – Kriegskind – 1945 Flucht aus Hinterpommern – Zahnarz-Helferin – Mutter von drei Kindern – Autorin mehrerer Bücher und Mitarbeiterin von Frauenzeitschriften Herausgeber: Geburtsjahrgang 1935 – Kriegskind – Jugend im Nachkriegs-Mecklenburg. – fünf Jahre harte Schule im Rauhen Haus in Hamburg-Horn: Ausbildung zum Diakon und Wohlfahrtspfleger – Fürsorger bei jungen Bergleuten, Stahlwerkern und Bierbrauern in Dortmund – Geschäftsführer bei der Inneren Mission im malerischen Soest in Westfalen – 27 Jahre als „Himmelslotse“ mit Sealords unter einem Dach im Seemannsheim in der Weltstadt Hamburg im Schatten des Michels. Die letzten großen Tage deutscher Seemannschaft und ihr langsamer Niedergang engagiert vor Ort miterlebt in unaufdringlicher christlicher Präsens inmitten harter Lebenswirklichkeit „christlicher Seefahrt“ – Rückblicke und Reflexionen im Ruhestand - Hobby-Verleger – Herausgeber von über 60 Büchern - überwiegend Seemanns-Erinnerungsliteratur