Norbert Mieck: Mitten im Leben

Norbert Mieck, 1936 in Köslin in Pommern geboren, Schulbesuch in Nordrhein-Westfalen, Ausbildung zum Sozialpädagogen und Diakon in Hamburg. Berufstätig als Sozialpädagoge und Bewährungshelfer in verschiedenen sozialen Bereichen. 20 Jahre als Professor für Sozialpädagogik in Hamburg mit Lehrauftraegen auch an anderen Hochschulen. Pensionierung 2001. Lebt in Lüneburg. Norbert Mieck schreibt seit seiner Jugend Kurzgeschichten und lyrische Gedichte mit zahlreichen Veröffentlichungen in Anthologien und eigenen kleinen Gedichtbänden und legt mit dem Band „Mitten im Leben“ einen Querschnitt durch sein poetisches Schaffen vor. - Rezension zur gelben Reihe: Ich bin immer wieder begeistert von der „Gelben Buchreihe“. Die Bände reißen einen einfach mit. Inzwischen habe ich ca. 20 Bände erworben und freue mich immer wieder, wenn ein neues Buch erscheint. Oder: Sämtliche von Jürgen Ruszkowski aus Hamburg herausgegebene Bücher sind absolute Highlights. Dieser Band macht da keine Ausnahme. Sehr interessante und abwechselungsreiche Themen aus verschiedenen Zeitepochen, die mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt haben! Man kann nur staunen, was der Mann in seinem Ruhestand schon veröffentlich hat. Alle Achtung!

Über Norbert Mieck

Autor: 1936 in Köslin/Pommern (jetzt Polen) geboren – 1945 Flucht nach Schleswig-Holstein –1947 Umsiedlung nach Nordrhein-Westfalen, dort weiterer Schulbesuch – 1956 bis 1960 Ausbildung zum Diakon, Sozialarbeiter (Dipl.Soz.Päd.) und Religionslehrer in der damaligen kirchlichen Ausbildungsstätte des Rauhen Hauses in Hamburg-Horn, jetzt: Ev. Hochschule für Diakonie und Soziale Arbeit – 1960 – 1980 Sozialarbeiter bei der Freien und Hansestadt Hamburg in der Suchtkrankenhilfe, Bewährungshilfe sowie als Referent und Leiter der Sozialtherapeutischen Dienste mit ca. 70 Mitarbeitern – 1971-1980 Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Hamburg, Fachbereich Sozialpädagogik – 1981-2001 Professor an der Fachhochschule Hamburg, Fachbereich Sozialpädagogik – Pensionierung 2001 – Lebt in Lüneburg – Herausgeber Ruszkowski: Geburtsjahrgang 1935 – Reflexionen im Ruhestand – Hobby-Verleger – Herausgeber von über 70 Büchern - überwiegend Seemanns-Erinnerungsliteratur: maritime gelbe Zeitzeugen-Buchreihe