Rachel Parker: Im Meer des Glücks

Der tragische Tod ihres kleinen Bruders wirft Emma aus der Bahn. Kurz vor ihrem Staatsexamen geht die angehende Ärztin nach Kalifornien, dort will sie einen Neuanfang wagen. Während der Reise lernt sie den attraktiven Rechtsanwalt Michael kennen. Sie erliegt seinem Charme und stürzt sich in eine heiße Affäre.

Emma beendet ihre Ausbildung und fühlt sich zu ihrem Kollegen Paul hingezogen. Doch diese Freundschaft steht unter keinem guten Stern; eine belastende Vergangenheit, dunkle Familiengeheimnisse sorgen immer wieder für Unruhe und stellen Emmas Welt auf den Kopf. Wird sie in Kalifornien bleiben und ihren Weg alleine gehen, oder findet sie das, wonach sie immer gesucht hat, eine Liebe fürs Leben?

Ein Liebesroman - gefühlvoll und prickelnd, tragisch und leidenschaftlich.

Über Rachel Parker

Unter dem Pseudonym Rachel Parker schrieb die Autorin im Juni 2016 ihren ersten modernen unkonventionellen Roman über Liebe, spannenden Charakteren und Medizin. Sie liebte es schon als Kind in fremde Welten abzutauchen. Nach zahlreichen Veröffentlichungen im Genre Medizin und Ratgeber, widme ich mich nun ganz dem Schreiben von Romanen.