Profilbild

Börgdahl

Rolle:
Autor
Kenntnisse:
Vielleser
Alter:
47
Mitglied seit:
21.06.2011

Mein Status

Ich probiere das neue neobooks...

Über mich

Über mich
Ole Roelof Börgdahl liebt Dokumentarfilme und verfolgt sehr interessiert die Deutsche Fußball Bundesliga, ohne einen bestimmten Verein zu favorisieren. Bei klassischer Musik kann er sich am besten entspannen, aber er liebt auch die Songs von Amy Macdonald, Dolores O’Riordan und Adele. Das Lesen ist für Ole R. Börgdahl ein wichtiges Element des Schreibens. Auf die Frage nach seinen Lieblingsbüchern, antwortete er: “Ich habe keine Lieblingsbücher, ich kann aber Bücher nennen, die mich beeindruckt haben. Hierzu gehören die 20 Bände des Zyklus Rougon-Macquart von Émile Zola und Suite Francaise von Irène Némirovsky. Bei Zola gefällt mir die reiche Sprache, bei Suite Francaise hat mich neben den Geschichten im Buch auch die Geschichte des Buches und das Schicksal von Irène Némirovsky bewegt.” Website: http://boergdahl.wordpress.com/

Motivation
Das Lesen ist für mich ein wichtiges Element des Schreibens. Auf die Frage nach meinen Lieblingsbüchern, würde ich wie folgt antworten: "Ich habe keine Lieblingsbücher, ich kann aber Bücher nennen, die mich beeindruckt haben. Hierzu gehören die 20 Bände des Zyklus Rougon-Macquart von Émile Zola und Suite Francaise von Irène Némirovsky. Bei Zola gefällt mir die reiche Sprache, bei Suite Francaise hat mich neben den Geschichten im Buch auch die Geschichte des Buches und das Schicksal von Irène Némirovsky bewegt."

Bisherige Projekte
Bei meinen Büchern lege ich Wert auf historische Genauigkeit, sofern sich meine Protagonisten in einem historischen Umfeld bewegen. Dies war bei dem Roman "Faro" und bei den Tagebuchromanen "Ströme meines Ozeans" und "Zwischen meinen Inseln" so. Darüber hinaus setze ich mich sehr genau mit einem Thema auseinander, lese sehr viel Sekundärliteratur, bis ich zu schreiben beginne. Dies war insbesondere bei dem Roman "Fälschung" der Fall. Ich habe mich auch an dem Genre Krimi versucht. Das Ergebnis sind die Hamburg Krimis der Tillman-Halls-Reihe.

Aktuelle Projekte
Egal woran man arbeitet, wichtig ist es, ein Projekt zu beenden. Ich persönlich veröffentliche nur beendete Projekte. Vorher gibt es von mir keine veröffentlichten Leseproben, keine Aussagen darüber, woran ich gerade arbeite.

Meine ebooks

Lieblings-ebooks