Profilbild

CHRIS URAY

Rolle:
Autor
Kenntnisse:
Coverdesign, Vielleser
Alter:
52
Mitglied seit:
20.02.2018

Mein Status

Mein rechtsgültiger Name ist CHRIS URAY.

Über mich

CHRIS AUF DEM VERRÜCKTEN DONNERSTAG in München am 08.02.2018!

https://www.facebook.com/URAYCHRIS

Schon als Kind hatte ich ein glühendes Interesse an fernen Welten, sowohl terrestrisch auch als extraterrestrisch. Für Science Fiction, Raumfahrt, „fantastische“ und grenzwissenschaftliche Dinge hatte ich schon immer ein offenes Ohr. Abitur, eine abgeschlossene Schreinergesellenausbildung sowie ein erfolgreich bestandenes Studium der Kommunikationswissenschaft und der Soziologie sind Teil meines beruflichen Fahrplans. Ich wirke ehrenamtlich bei LORA München (Radio) in Bayern mit. "On air" zu sein - das ist schon faszinierend. Meine Indienreise im Jahre 2007 hat mein Leben verändert. Wenn ich reise, sauge ich förmlich die Stimmung von Land und Leuten auf.

Im Laufe meines sehr erfahrungsreichen und gefährlichen Lebens kam ich unter anderem auch mit indischer Mythologie in Berührung. Schnell erkannte ich, dass nicht immer alles Licht ist, was golden-silber glänzt. Seit 2007 wirke ich bei den karitativen Veranstaltungen der Inderin Mata Amritananda Mayi alias Amma mit. Mother Meera bildet den meditativen, stillen Gegenpart. Völkerverständigung und der interreligiöse Dialog liegen mir sehr am Herzen. Die Gleichberechtigung von Mann und Frau halte ich für sehr wichtig. Frauen werden DIE Problemlöserinnen der Zukunft sein, auch in einer neuen Wirtschaftsordnung, sofern sie nicht den Fehler begehen, die Männer nur nachzuäffen.

Ich liebe das Lesen, das Beobachten und das Schreiben. Mit jedem Tag lerne ich dazu - Erzählperspektiven, Spannungskurven, Figurengestaltung, die Körpersprache der Leute in einem Lokal beobachten - da muss ich anderen AutorInnen Recht geben: Cafés und Lokale eignen sich sehr gut für Inspirationen und Romanideen...

„Madurai Strangers“ ist ein abenteuerlicher, gesellschaftskritischer, hochpolitischer, aber auch witziger Entwicklung-Fortsetzungsroman mit der jungen Inderin Annapurna als Protagonistin, die vorrangig auf der Seite der Frauen und der indischen Göttin Durga kämpft und mit viel Mut und Improvisationsgabe durchs Leben wandelt, gepaart mit vielen Near Future-Science Fiction-Elementen und einer dramatischen Liebesgeschichte. Schauplätze sind Indien, das Weltall, Sydney, New York und einiges mehr. Die ganze Serie ist auf mindestens sieben Bände angelegt.

MARIELLA WEISZBAUM dagegen fällt völlig aus der Reihe. Es wird keine Fortsetzung von ihr geben.

Ich kann nur jeder Autorin und jedem Autor raten, bei sich selbst zu bleiben und selbstehrlich zu schreiben. Nicht um anderen - bzw. dem Leser - gefallen zu wollen, sondern ein in sich stimmiges Skript abzuliefern. Mehrere Male umschreiben und etwaige Kürzungen sind da nicht ausgeschlossen. Facebook: Einfach CHRIS URAY eintippen.

Mein Ziel ist unbedingt eine Kooperation mit einem „klassischen“ Printverlag (bitte keine Druckkostenzuschuss"verlage"). Durch diese Online-Plattform sind Lektoren und Verlagsleute sehr schnell und einfach erreichbar. Natürlich dürfen sich auch MitarbeiterInnen von Verlagen außerhalb dieser Plattform melden. Meine Werke ohne ISBN werden von mir auch als Leseproben für LektorInnen eingestellt. So kann man - oder frau - schnell einen Überblick gewinnen.

Mir ist klar, dass vieles, was ich schreibe, oft sehr unkonventionell ist. Meine Art zu denken ist oft nicht die des "normalen" Erdenbewohners. Aber das ist mir egal. Würde ich mich verstellen, nur um zu gefallen, wäre meine Glaubwürdigkeit völlig dahin. Mein extravaganter Stil bietet jedoch auch die Chance, eine neue Marktlücke zu schaffen, oder einen neuen Markt zu erobern.

Der Wandel in der Gesellschaft, und vor allem in der Wirtschaft, sind unabdingbar. In Madurai Strangers II kommt letzteres auch daher - komödiantisch verpackt, mit WiWi-Domina, Edel-LOHAs, Flaschensammlern. Höllen-Hermi und Ulon laden zudem in ihr unterirdisches Reich ein...


Anfragen und Angebote bitte aus Seriositätsgründen nur **schriftlich-postalisch** an CHRIS URAY, Baldhamer Str. 1, c/o D....l, D-81671 München/Germany, oder per E-Mail an chrisuray@gmx.de. E-Mails u.U. mehrmals probieren. Bitte *unbedingt* Vorname, Nachname, Firma und Rückrufnummer in der Mail angeben, damit *eindeutig* verifizierbar ist, wer geschrieben hat, ggf. auch Webseite, Instagram oder Facebook. Telefon: 089/64943725 (Mailbox). BITTE MEHRMALS PROBIEREN, KOMMUNIKATION KLAPPT MEISTENS NICHT SO, WIE SIE SOLLTE [...]. - Vielen herzlichen Dank!

Meine ebooks

Rezensionen von mir

Lieblings-ebooks