Profilbild

Klausbernd Vollm

Rolle:
Autor
Alter:
73
Mitglied seit:
15.05.2013

Mein Status

Ich bin gespannt, wie Ihnen mein Roman gefällt. Rezenzionen würden mich erfreuen. Ansonsten schreibe ich emsig an einem neuen Roman.

Über mich

Über mich
Ich lebe in einem kleinen Dorf am großen Meer, fahre gerne mit meinem Boot, beobachte Seehunde und Vögel und die Reflexion des Lichtes auf den Wellen. Ich liebe es zu gärtnern und nehme ab und zu an Expeditionen in die Arktis teil. Mich haben sehr die Romane von Herbjörg Wassmo fasziniert und berührt, bes. "Dina", und F. Nansens "In Nacht und Eis". Neben Literatur interessiere ich mich für Kunst und bin ein begeisterter Blogger. Meine munteren Buchfeen Siri und Selma inspirieren mich und helfen mir; mit der norwegischen Fotografin Dina experimentiere ich mit der Verbindung von Text und Fotografie (z.B. auf meinem Blog).

Ausbildung
Abgeschlossenes Studium Germanistik, Nordistik, Philosophie, Geowissenschaften, Psychologie. Ich arbeitete als Lektor in Finnland und lehrte und forschte einige Jahre an der McGill University/Montreal bis ich Vollzeitautor wurde. Ich war Spezialist für illuminierte Handschriften und Bert Brecht - eine wahrlich verrückte Verbindung.

Motivation
Ich schreibe, weil das meine Ausdrucksform ist, wahrscheinlich weil ich aus einer Familie mit großen Bibliotheken komme. Immer schon habe ich geschrieben. Schreiben ist für mich in der Ruhe des Landes hier eine Art Meditation. Mein Ehrgeiz - beneidenswert, wer frei davon - ist es, die treffendste und zugleich anmutigste Form für das, was ich ausdrücken möchte, zu finden. Und nicht zuletzt beginne ich durch das Schreiben und die Arbeit mit meinem Lektor, die Welt ein klein wenig zu verstehen.

Bisherige Projekte
Ich habe über 50 Bücher veröffentlicht, wissenschaftliche, populäre Sachbücher und Romane und schrieb Filmscripte.

Aktuelle Projekte
Ich arbeite zur Zeit an einem Reiseroman, der in der Arktis spielt. Ferner habe ich Ideen zu einer Fortsetzung meines Romans "Tantes Tod", aber darüber wird noch nichts verraten.

Rezensionen von mir