Profilbild

Manuel Magiera

Rolle:
Autor
Kenntnisse:
Vielleser
Alter:
61
Mitglied seit:
20.07.2011

Mein Status

Ich versuche etwas Werbung fuer meinen Roman zu machen: Zwei Leben und ein kleiner Unterschied. Alles dreht sich um die Liebe und ihre unzaehligen Facetten.

Über mich

Über mich
Ich liebe Pferde, reite und laufe gerne Schlittschuh. Auch das Reisen gehört neben dem Schreiben zu meinen Hobbys.

Ausbildung
Pensionär, öffentlicher Dienst

Motivation
Ich habe sehr viele Ideen, die ich dann in einer Geschichte zu Papier bringe. Begonnen hat alles auf bookrix, mit dem Gewinn eines Wettbewerbs zum Thema: Kurioses aus meinem Bundesland. Dort schreibe ich noch heute und nehme sehr oft erfolgreich an Wettbewerben teil. Meine neueste Geschichte: Der König von Jerusalem, hat es in eine Märchenanthologie geschafft. Das Schreiben hilft mir bei der Bewältigung von Problemen, so mein Ratgeber für Transsexuelle, in dem ich auch meine eigene Lebensgeschichte eingebracht habe. Auch "Jugendgefängnis", dass ich anfangs unter einem anderen Titel als printbook bei tredition veröffentlichte, beruht auf einer wahren selbst erlebten Begebenheit.

Bisherige Projekte
Jugendgefängnis, als e-book auf tredition veröffentlicht in der alten Fassung als "Untersuchungshaft und Jugendgefängnis" auch als printbook Kai und der Ponyhof Kai und das Reitabzeichen (printbücher auf tredition, Kinderbücher mit Reitlehre kombiniert) Meine Mutter lebt als Mann, Ratgeber und Lebensgeschichte über Transsexualität als printbook auf tredition Frieden für Jerusalem (als e-book auf neobooks) alles Weitere auf meiner website, dort sind auch die Wetbbewerbsgewinne zu finden: Anthologie mit : Kai wird Turnierreiter, bookrix Wettbewerb Sattelfest Anthologie mit : Auf glattem Eis geborgen Wettbewerb cr-verlag Anthologie mit : Mein Schlesien, Leben im Angesicht des Todes

Aktuelle Projekte
Ich schreibe an einem Mafia Jugendkrimi, der in Pula und auf Sizilien spielt. Mein erster Sammelband, der im Main Verlag veröffentlicht wurde, heißt Spuren. Ich schildere in kurzen Geschichten die erschütternden Schicksale zweier Homosexueller in Nazideutschland, die Erlebnisse eines schwulen Barbesuchers mit einem Strichjungen und vieles mehr, auch Lustiges, was in die Kategorie homosexueller Sex gehört. Auch mein neuester Roman spielt in dem Genre. Zwei Leben und ein kleiner Unterschied, erzählt die Lebensgeschichte eines transsexuellen Gymnasiallehrers, der als Frau geboren wird und seinen transsexuellen Weg nach dem Coming out geht. Begleitet wird Christian von seinem Freund und späteren Ehemann Lukas, der als Arzt im Klinikum arbeitet. Beide lieben BDSM und jede Form von Sex. Sie stoßen in verruchte und verbotene Bereiche vor, helfen auf unglaubliche Weise und setzen für missbrauchte Kinder sogar ihr Leben aufs Spiel. Spannende Abenteuer rund um die Themen schwuler und lesbischer Sex, Heteros, Transsexualität, BDSM, Knast und Swingerclubs erwarten den Leser. 
Mein nächster Roman ist im Lektorat und handelt von einem zwölfjährigen transsexuellen Jungen. Und Maximilian ist nicht irgendein Junge: Er ist ein richtiger Prinz und lebt auf einem Schloss in Bayern. Nur eines stimmt nicht: Max wurde als Mädchen geboren und wünscht sich doch nichts sehnlicher, als ein Junge sein zu dürfen. Ob seine Hoffnungen erfüllt werden?

Meine ebooks