Profilbild

voron

Rolle:
Autor
Kenntnisse:
Coverdesign
Alter:
84
Mitglied seit:
13.12.2014

Mein Status

Neue Profilangaben erstellt

Über mich

Über mich
Entscheidende Zeiten waren das Kriegsende, nach dem Studium je etwa zwei Auslandsjahre in der Schweiz, USA und Frankreich sowie viele Reisen nach Lateinamerika, Russland und Ukraine, sowie nach Südeuropa. Doch wirklich spannend wurden fünf Jahre in Asien (Thailand, Indonesien und Indochina), die viel Beschäftigung mit den Grundlagen des Lebens mit sich brachten und zu einer Philosophie der Entwicklung führten. Nach Eintritt der Diktatur in Thailand wurden fünf Bücher in Berlin fertiggestellt.

Ausbildung
Jeweils über fünf Jahre Forschungsarbeit an verschiedenen deutschen und ausländischen Hochschulen. Anschließende Tätigkeit als selbständiger dokumentarischer Filmemacher. Längere Auszeit als Taxifahrer und alleinerzieher Vater. Erwerb weiterer Sprach- (eng, franz, ital, span, russ) und Computerkenntnisse Beschäftigung mit den Grundlagen des Lebens in verschiedenen Fächern. Weitere teils abenteuerliche Jahre in Asien (Thailand, Indonesien und Indochina). Hinwendung zur Philosophie der Entwicklung.

Motivation
Die ersten vier Bücher geben vier eigene Entwicklungsphasen wieder. Immer wieder zogen Gegensätze das Interesse an. Abenteuer führten zu neuen philosophischen Gedanken. Naturphilosophie und insbesondere die Philosophie der Entwicklung stehen jetzt im Mittelpunkt des Interesses. Die sorgfältige begriffliche Abgrenzung von Entwicklung, Evolution und Wachstum kann große praktische Bedeutung haben, insbesondere für völlig verschiedenartige Grenzprobleme.

Bisherige Projekte
Vier ebooks und zahlreiche kurze Texte im Bereich zwischen Sachbuch und Fiktion:
"Querschnitte" - Essays über Natur und Gesellschaft, Fragmente und Gedichte
"101 Nachkriegsnächte" - Vergleich von fiktivem Beziehungsleben mit Autobiografie
"Asiatische Nächte" - Wie Abenteuer zu neuen Erkenntnissen führen
"Jenseits von Wo und Wann" - Zusammenhang von privatem und öffentlichem Leben mit Naturgesetzen im Großen (Weltraum) und Kleinen (Elementarteilchen)

Aktuelle Projekte
Bislang wurde unter Entwicklung fast ausschließlich entweder Evolution oder Entwicklung in Spezialgebieten verstanden. Ein allgemeiner Begriff von Entwicklung lässt sich aus neuartiger fraktaler Mathematik herleiten. Eine einfache allgemein verständliche Herleitung der Grundgedanken und begrifflichen Abgrenzungen gibt überraschende neue Einsichten in das völlig verschiedene Wesen von Wachstum und Entwicklung, die erhebliche praktische Bedeutung sowohl bei politischen Grenzproblemen wie auch im privaten Tabubereich haben können.

Meine ebooks